Spruch der Woche – Gedanken von Goethe

Nichts ist höher zu schätzen, als der Wert des Tages.

Interessante Ansicht, mal überlegen. Oft leben wir so, als würden wir sehr alt werden. Nur wenn uns schlimme Erlebnisse widerfahren, erinnern wir uns daran, dass es jede Sekunde, unvorhergesehen mit dem Leben, vorbei sein könnte. Viele streben ihrem vermeintlich wertvollen Job nach, lassen ihre Familien hinter sich zurück, bis ihnen irgendwann ein Licht aufgeht, dass die umliegenden Menschen ihr wertvollstes Geschenk ist. Hoffentlich ist es dann nicht zu spät. Einige klammern sich an materiellen Besitz und begehren ihr Ziel, reich zu sein und halten dies für den wahren Wert im Leben. In weisen Spruchbüchern steht „Leben Sie im Hier und Jetzt“. Das habe ich gelernt, so schrumpfen die Sorgen für Morgen, Übermorgen und Überübermorgen. Dieser Spruch bedeutet wohl, den Tag zu schätzen. Und deshalb hoch zu schätzen, weil wir es nicht selbst in der Hand haben, ob uns der nächste Tag geschenkt wird oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.