5. Dezember – Aus der Rubrik Pädagogik

Kinder brauchen Rituale und Erwachsenen tut’s auch gut

Anette Pierro die Herausgeberin von der ‘Werkstatt Kindergottesdienst’ schenkt uns Ideen, wie wir mit Kindern der Weihnacht entgegenfeiern können. Adventskranz vorbereiten, Lichtertanz für die Beweglichkeit, vom heiligen Nikolaus vorlesen lassen, Lieder singen, Bilder malen und Rituale im Kindergottesdienst aussuchen. Auch tiefgründige Themen finden Beschäftigung. Angst vor Dunkelheit, vor bösen Träumen, Angst vor dem Alleinsein, Angst vor Menschen, die einen drangsalieren, Angst vor Strafe…- all dies kennen auch Kinder. Im Kapitel ‘Gott bringt Rettung und Licht’ wird ein Themenvers behandelt mit jeweils einer kurzen Einführung, einem zum Bezug zur Lebenswelt der Kinder, einer Leitidee, einer Vorbereitung und evtl.; einem Rollenspiel, einer Zeichnung zum Ausmalen, einem Gebet, einem Lied und anderen Aktivitäten. Unter Hinführung aus Psalm 24 steht; Advent ist die Zeit der Erwartung: Wir warten auf Jesus. Wir warten auf Weihnachten, das Fest, an dem wir Jesu Geburt feiern.

Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibt’s nur draussen kühl. Kerzenschein und Apfelduft, es liegt Weihnachten in der Luft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.