Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Euer Land trägt Edelstein

von Gabriel Weber

Kürzlich hatte ich das Vergnügen, Stuttgart zu besuchen. Es ist ganz einfach. Man steigt in Zürich HB in den Zug und in Stuttgart Hbf wieder aus. Man beachte übriges die unterschiedlichen Abkürzungen von „Hauptbahnhof“.

Die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg liegt am Neckar, in einem Talkessel. Die Autostadt (Mercedes und Porsche) und Theater-Metropole war lange als nicht sonderlich attraktive Stadt, als reiner Industriestandort verschrien. Dies liegt vermutlich daran, dass ein grosser Teil der Stadt nach dem Krieg in Schutt und Asche lag und und dann viele funktionale, wenig ästhetische Neubauten errichtet wurden. Hier einige Tipps für Stuttgart-Reisende: Die neue Stadtbibliothek (mit Dachterrasse). Das Buchhaus Wittwer (prominenteste Lage, direkt am Schlossplatz). Der Hoppenlau-Friedhof (richtig romantisch – mitten zwischen modernen Gebäuden ein kleiner Park mit uralten, verwitterten Grabsteinen, darunter dem von Wilhelm Hauff, vergleiche Blog vom 15. April 2014). Das Schiller-Denkmal (das älteste seiner Art in ganz Deutschland). Das Denkmal für König Wilhelm II. von Württemberg (ein Fussgänger im Gehrock mit zwei Hunden – seltene Darstellung eines Monarchen). Auch die Umgebung kann sich sehen lassen: Ludwigsburg (das schwäbische Versailles). Marbach (Geburtsort Schillers und Standort des Literatur-Archivs). Tübingen (bezaubernde Universitätsstadt, in der, dies nur ganz nebenbei bemerkt, meine Mutter aufgewachsen ist). Schönbuch (Waldgebiet). Lichtenstein ohne ie (pseudo-mittelalterliche Burg). Übrigens muss natürlich auch die schmackhafte schwäbische Küche erwähnt werden, insbesondere Maultaschen (so eine Art überdimensionierte Ravioli in klarer Brühe) und Käs-Spätzle.

Bei buchplanet.ch haben wir zum Beispiel Das Stuttgarter Hutzelmännlein von Eduard Mörike (der Dichter ruht auf dem Pragfriedhof), das Stuttgarter Biblische Nachschlagewerk und Andreas Streichers Schillers Flucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.