Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Bitte einsteigen!

von Gabriel Weber

Haben Sie Lust auf eine kleine Zeitreise? Ja? Dann gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten.

Es gibt Zeitfernseher, mit denen Sie sich historische Ereignisse auf Video ansehen können (von geübten Zeitreisenden vor Ort heimlich gefilmt); Chronovisions-Geräte, die es ermöglichen, an einen bestimmten Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit zu blicken; Zeitgürtel, die einfachste und bequemste Art, sich persönlich in die Vergangenheit zu begeben; und Zeitfahrzeuge, die mehr Komfort und und mehr Platz für Gepäck bieten (auch für mehrere Personen). Natürlich dürfen nicht alle Leute einfach nach Belieben kreuz und quer durch die Zeit rasen, das Ganze ist genau reglementiert. Unerlässlich ist jedenfalls der Besitz einer Zeitkarte. Falls man selber ein Zeitfahrzeug lenkt, ist selbstverständlich auch ein entsprechender Führerschein vonnöten. Ferner muss man, wie bei jeder Reise, Zoll- und Einreisebestimmungen beachten und sich gegebenenfalls impfen lassen. Überhaupt kann die Notwendigkeit einer sorgfältigen Vorbereitung gar nicht genug betont werden (am Besten wenden Sie sich an ein Reisebüro)! Passende Kleidung ist wichtig (im Fachgeschäft mieten), über die Ernährungslage am Reiseziel sollte man sich im Voraus informieren, ebenso über die sanitären Einrichtungen. In Erwägung zu ziehen ist ferner die Bedrohungslage in der gewählten Epoche (für Frauen, Juden, Schwarze etc.). Zwei oft gestellte Fragen sollen hier noch beantwortet werden: Puncto Alter spielt es keine Rolle, ob Sie für zwei Wochen in das heutige oder in das antike Rom reisen. Bei ihrer Rückkehr sind Sie auf jeden Fall zwei Wochen älter. Und Reisen in die Zukunft sind auch möglich – allerdings nur für Auswanderer, die nie zurückkehren wollen.

Ich empfehle Ihnen, den Führer für Zeitreisende von Howard J. Blumenthal, Dorothy F. Curley und Brad Williams zu Rate zu ziehen. Für Anfänger gibt es zu theoretischen Übungszwecken Bücher wie The Time Machine von H. G. Wells, Fernsehserien wie Voyagers und Filme wie Time Bandits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.