Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Archiv vom 6. Februar 2018

6. Februar 2018

Wissen Sie es?

Sind Sie möglicherweise ein Superhirn und wissen es gar nicht? Mit dem Buch Genierätsel von Abbie Salny und Marvin Grosswirth können Sie das leicht feststellen.

Das Buch enthält Rätsel und Quizfragen aus der Werkstatt von Mensa, einem Verein von Leuten mit besonders hoher Intelligenz. Einige Kostproben gefällig? „Unter welchem Namen ist François Marie Arouet besser bekannt?“ (Voltaire), „Was misst ein Dolorimeter?“ (Schmerzen), „Wenn Sie im Restaurant ein Gericht bestellen, das ‚Florentiner‘ im Namen hat, welche Zutat können Sie darin erwarten?“ (Spinat). Es gibt jedoch nicht nur reine Wissensfragen, sondern auch mathematische Knobeleien: „Welche Zahl der folgenden Reihe hat am wenigsten mit den anderen gemeinsam? 1, 3, 5, 7, 11, 13, 15“ (15 ist keine Primzahl), Logikrätsel: „Vier Paare gehen zusammen ins Kino. In jeder Reihe sind acht Plätze. Betty und Jim wollen nicht neben Alice und Tom sitzen, Alice und Tom nicht neben Gertrude und Bill, Sally und Bob nicht neben Betty und Jim. Wie können sich die Paare arrangieren?“ (Alice, Tom, Sally, Bob, Gertrude, Bill, Betty, Jim bzw. umgekehrt) und, nicht zu vergessen, auch Scherzfragen: „Was war am 6. Dezember 1854?“ (Samichlaus).

Keine Sorge: Hinten im Buch stehen die Lösungen. Und man kann (ganz besonders wohltuend!) auch nachlesen, wie viele Mensa-Mitglieder die jeweilige Frage nicht richtig beantworten konnten.