Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Sitzen Sie richtig?

von Julia S.

Das Gleichgewicht der Darmflora ist wichtig, obwohl meistens unterschätzt. Allergien, Depressionen und Übergewicht hängen oft mit einer ungesunden Darmflora zusammen. Giulia Enders befasst sich in ihrem Ratgeber DARM MIT CHARME über anregende Themen und durchleuchtet mit lustigen Illustrationen das unterschätzte Organ.

Bei der Entwicklung der Darmflora, als Baby in der Gebärmutter sind wir in der Regel völlig keimfrei. Unsere Nahrung wird vorverdaut, unser Sauerstoff vorgeatmet. So filtern mütterliche Lunge und Darm alles, bevor es zu uns kommt. Wir sind ummantelt von der Fruchtblase und umschlossen von einer muskulären Gebärmutter, die wiederum durch einen dicken Pfropfen zugekorkt ist wie ein großer Tonkrug. Dieser Zustand ist außergewöhnlich. Wir werden nie wieder in unserem Leben so behütet und so alleine sein. Übrigens, wenn Ihnen nicht nur das Leben sauer aufstößt, sondern auch nach dem Essen etwas im Magen rumpelt, dann erklärt Ihnen die Enders, dass auch der Magen stolpern kann. Seine glatte Muskulatur kann genauso Gehfehler haben wie die quergestreifte Muskulatur der Beine. Wenn dabei etwas wie Magensäure an Orte gelangt, die nicht dafür ausgestattet sind, brennt es. Apropos „sauer“, Tiere scheinen nicht alle gut erbrechen zu können, wenn sie versehentlich giftige Pflanzen gefressen haben. Im Grunde können wir also erst mal mächtig stolz sein, wenn wir uns röhrend über einer Kloschüssel krümmen. Während der Brechtiraden kann man die kurzen Kotzpausen zum Grübeln nutzen. Der famose Eiersalat von Nummer 32 hat sich erstaunlich gut gehalten, als er von seinem Kurztrip in die Magengefilde zurückkehrt. Zu den ausgefallenen Überschriften in diesem Buch gehört unter anderem auch die Frage „Wie geht kacken? – …und warum das eine Frage wert ist“. Dann gibt’s „Eine kleine Lektüre zum Kot“ von Bestandteile, Farbe und Konsistenz (hoffentlich sind Sie nicht gerade beim Mittagessen). „Prachthaufen durch Kotgleiter“ – klingt nach einer fabelhaften Freizeitaktivität: Kotgleiten – das Paragliding des Dickdarms! Mit Rat zu „Wie der Darm das Hirn beeinflusst“ und „Laktose- und Fruktose-Intoleranz“ oder „Von gereizten Därmen, Stress und Depressionen“ steht uns die Autorin bei, wenn Sie das witzig beschriebene Kot-Kotzbuch bei uns im www.buchplanet.ch bestellen möchten; Paragliden Sie um die Wette mit Ihrer Darmflora!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.