Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Der ehrenwerte Mr. Adderley Bancroft

von Julia S.

Ein Buch mit geheimnisvoller Schrift und rätselhaften Bildern erzählt ein Abenteuer in Transsylvanien… Mr. Johann Adderley Bancroft mit seiner Braut Miss Edwarda Cornwallis, reisen nach Madrak, einer kleinen Stadt in den Karpathen. Auf dem Bahnhof erwartet im Morgengrauen ein schielender Mensch auf die beiden: Maksiminiu, des Grafen Kammerdiener. „Eo sum Maksiminiu, knezului servu..“ stellt er sich vor. Wild rasen sie über die Landschaft mit dem Zweispänner. An der uralten Kathedrale scheuen die beiden schwarzen Pferde, ihr teuflisches Gewieher zerreißt den frühen Morgen in blutige fetzten, und Maksiminiu am Kutschbock hat große Mühe sie wieder zu bändigen. Weiter geht es in halsbrecherischer Fahrt. Im Schloss des Grafen angekommen, vor den hohen Fenstern bewegen sich Fledermäuse im Traum, ihre Flügel zucken in regelmäßigen Abständen wie sinistre Spielzeuge. In der unirdischen Stille des herbstlich durchsonnten Nachmittages findet Edwarda im Garten des Schlosses ein vergilbtes Foto. Seltsam: im Halse des fotografierten Mädchens stecken die winzigen Zangen eines Ohrenkäfers…“ Darf ich ihnen behülflich sein, Mr. Bancroft?“ fragt der Graf. J. A. Bancroft versucht seiner maßlosen Verwirrung Herr zu werden, er hat Drakula nicht im Schlosse vermutet… Den ganzen Tag über schon spielt Geige, Dudelsack und Cimbalóm. Oleana, des Dorfältesten Tochter soll den jungen Jäger Irgor heiraten. Nach alter transsylvanischer Sitte hat die Braut allein ins zukünftige Schlafgemach zu gehen… …wir haben vergessen Knoblauchblüten zu streuen! Ruft Igor verzweifelt…

sjkdtiufjimg

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s direkt in unseren Shop: DRAKULA DRAKULA

drakula-d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.