Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Mit Gefühl

von Gabriel Weber

Die Welt der menschlichen Emotionen ist bekanntlich gross. So gross, dass es (zumindest in der deutschen Sprache) längst nicht für jede einzelne Emotion eine spezielle Bezeichnung gibt. Jetzt bei buchplanet.ch: 1000 Gefühle, für die es keinen Namen gibt von Mario Giordano.

Nr. 3: Die Erleichterung, dass ihr das Geschenk gefällt; Nr. 14: Die tiefe Zuversicht, nicht vom Affen abzustammen, sondern von Adam und Eva; Nr. 15: Die Erleichterung, wenn am anderen Ende der Leitung niemand abnimmt; Nr. 37: Die Peinlichkeit, beim Popeln erwischt zu werden; Nr. 55: Die Bestürzung über die Erkenntnis, seinem Vater ähnlich zu sein; Nr. 190: Die Freude, von jungen Leuten aus unerfindlichen Gründen irgendwie cool gefunden zu werden; Nr. 236: Der Stolz, wenn du doch irgendein Talent an dir entdeckt hast; Nr. 437: Die Bitterkeit nach dem verlorenen Halbfinale; Nr. 471: Der Stolz auf den eigenen Bart; Nr. 528: Die Dankbarkeit über einen kleinen Gefallen; Nr. 533: Der Ärger, dass ausgerechnet heute im Fernsehen nur Mist läuft; Nr. 592: Die diebische Freude, bei der Arschkälte da draussen heute nicht rauszumüssen; Nr. 693: Die Zuversicht beim Anblick lesender Jugendlicher; Nr. 832: Die Schadenfreude, wenn Hundehalter in Scheisse treten; Nr. 905: Die Qual beim Warten auf Weihnachten…

Ja ja, es gibt wirklich einige Begriffe, die der Sprache Schillers bisher noch fehlen. Vorschläge sind erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.