Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Rot, Blau, Gelb

von Julia S.

Wie kommen Farben in die Welt? Astrid Jahns erläutert amüsant und überraschend warum Farben existieren, wie sie in die Gegenstände kommen und auch physikalisch erklärbar sind. „Gegenstände werden dann farbig, wenn ein Lichtstrahl sie erreicht.“ Wir gehen endlich der viel gehörten Aussage auf den Grund: „Weiss und Schwarz sind keine Farben!“ Aha, versteh’s einer? Ja, ja alle Farben als Licht gebündelt ergeben ein weiss und deshalb erscheint uns ein weisses Blatt Papier – weiss. Vielleicht kompliziert, aber mit den Zeichnungen und Abbildungen in Astrid Jahns Buch scheint es durchaus logisch zu sein. In den farbigen Kästchen findet jeder Farbeninteressierte Leser Experimente zum selber ausprobieren und bei Nachgefragt, eine Frage die mit einer ausführlichen Antwort zum Thema beschrieben ist. Sind Blindenhunde Farbenblind?, Ist eine Welle wie die andere?, Blind wie ein Maulwurf? und Was könnt ihr nicht sehen und ist trotzdem da?. Oder bei den Experimenten erkundet Ihr ‚Nachtexperimente‘, ‚Ein flimmern zaubern‘ und ‚Reis mal anders‘. Steckbrief-Kästchen erzählen von der ursprünglichen natürlichen Farbe – bevor wir bei den Wasserfarben einfach einen Deckel aufmachen konnten um dann loszupinseln – vom Farbnamen, dessen Familie, dem Aussehen und seiner Geschichte. Über berühmte Leute lernen wir, was ihre Arbeiten mit Farbigem zu tun hat und mehr spannendes zu den Titeln; Mausgrau, Aussen hui und innen Pfui, Kühe sind lila! – Werbetricks, Eine Göttin zum Schutz von Rot, Funkelnde Höhlen, Ein falscher Hunderter?, Schwierige Dreierbeziehung, Auf die Mischung kommt es an! und Ein Kreis jagt den nächsten. Erkunden Sie optische Täuschungen und versuchen Sie zu experimentieren um den farbigen Farben gründlich auf den Grund zu gehen, das Buch ist in unserem Shop erhältlich in Farbe natürlich; buchplanet.ch. – Dann mal ran an den Farbtopf! 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.