Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Gefundenes – Vielleicht spannend…? (Teil 4/4)

von Julia S.

DIE ERSTEN SEITEN VON ANTIKEN BÜCHERN: Theil 4, um 1844

Bucheinband Papier mit halb Leder

Handschriftliche Notizen in Sütterlinschrift: Anton Metter 1844 den 10. März

Links ungefähr: Franziska Metter, geboren… 6. Juli 1850/ Rechts: Der katholische Volksschüler. Ein Lese- und Lehrbuch für die obern Abtheilungen der kathol. Volksschulen in der Stadt und auf dem Lande. Mit Rücksicht auf die vorzüglichsten Quellen bearbeitet von F. Weinmann, Lehrer an der obern Knabenklasse, am Präparanden-Institute und am Privat-Schullehrer-Seminar in Ehingen a. d. Donau. Zweite, durchaus verbesserte Auflage. Ehingen, a. d. Donau. Druck und Verlag der Th. Feger’schen Buchhandlung.

Links: Preise des Lesebuchs: Ladenpreis: 1 fl. 12 kr. ungeb., Parthieenpreis: 32 kr. Bei Abnahme von 800-1000 Exemplaren: 30 kr. Der Einband in Pappe wird für 8 kr. pr. Exemplar geliefert./ Rechts: Seiner Hochwürden und Wohlgeboren dem nun in Ruhestand versetzten Herrn Pfarrer und Kapitelskammerer Andreas Ament in Aschhausen, Oberamts Künzelsau, dem greisen Hirten, der seiner Gemeinde vierzig Jahre, mit Liebe und Treue vorstand und sich während dieser langen Zeit auf die edelste Weise um die Schule und ihre Lehrer annahm, die armen Kinder aus eigenen Mitteln nicht nur kleidte und ihren Schulbesuch förderte, sondern ihnen auch alle Schulbedürfnisse anschaffte und schenkte und bei dem Mangel an öffentlichen Mitteln auf gleiche…

In unserem Shop erhältlich: DER KATHOLISCHE VOLKSSCHÜLER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.