Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Königin Alexandrine

von Gabriel Weber

An der Spitze eines Weltreichs stand einst eine kleine, rundliche alte Dame. Von einer vielköpfigen Familie umgeben, aber irgendwie doch einsam, stets ganz in schwarz gekleidet, ein lebendes Denkmal ihrer selbst: Ihre Majestät Alexandrine Victoria, von Gottes Gnaden Königin des Vereinigten Königreichs von Grossbritannien und Irland, Verteidigerin des Glaubens, Kaiserin von Indien, besser bekannt als Queen Victoria (1819-1901).

1819 geboren. verlebt Alexandrine Victoria eine recht freudlose, einsame und unterdrückte Kindheit im Londoner Kensington Palace. Erst als sie, gerade achtzehn geworden, eines Morgens früh aus dem Bett geholt wird, um (noch in Morgenrock und Pantoffeln) zu erfahren, dass ihr Onkel William gestorben und sie folglich ab sofort Königin sei, ist Victoria endlich unabhängig. Sie entzieht sich dem Einfluss ihrer dominanten Mutter, der Duchess of Kent. Diese hat, zusammen mit ihrer deutschen Verwandtschaft, bereits den idealen Bräutigam für ihr gekröntes Töchterchen ausgeguckt: Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha. Völlig überraschend verlieben Victoria und Albert sich ineinander – die von langer Hand geplante Verbindung wird sehr glücklich. Als Albert im Alter von nur 42 Jahren stirbt, ist Victoria, die in der Zwischenzeit neun Kinder zur Welt gebracht hat, untröstlich. Jahrelang verkriecht sie sich, erst dann nimmt sie, unter dem massiven Druck der Öffentlichkeit, ihre Amtspflichten wieder auf. Während sich das britische Empire immer weiter über den Globus ausdehnt und die Enkel und Urenkel der Königin sich im europäischen Hochadel ausbreiten, wird die „Witwe von Windsor“ immer mehr zur lebenden Legende. Ihre Prüderie und ihre moralische Engstirnigkeit sind sprichwörtlich; das Zeitalter, dem die Menschen ihren Namen geben, steht zugleich für Glanz und für Elend. Als Victoria 1901 in Osbourne House auf der Isle of Wight stirbt (in Gegenwart ihres ältesten Enkels, des deutschen Kaisers Wilhelms II.), ist für alle klar: Nun ist eine Epoche zu Ende gegangen.

Jetzt bei buchplanet.ch: Her little Majesty. The Life of Queen Victoria von Carolly Erickson.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.