Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Harrys Kollege

von Gabriel Weber

Auch wenn Manche von Ihnen, hochgeschätztes Publikum, vermutlich denken werden: Nicht schon wieder!… Ich bin wieder einmal bei meinem Steckenpferd gelandet, der angelsächsischen Jugendliteratur. Haben Sie gewusst, dass das Vereinigte Königreich von Grossbritannien und Nordirland schon zehn Jahre vor Harry Potter einen Nachwuchs-Zauberer hatte? Dieser heisst Gwyn Griffith, lebt in Wales und stammt aus der Feder von Jenny Nimmo.

Im Gegensatz zu dem Kollegen Potter ist Gwyn kein Waisenkind; er lebt mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof in Wales. Es ist nicht schön dort. Seit Gwyns ältere Schwester Meggan vor einigen Jahren spurlos verschunden und seither verschollen ist, liegt ein Schatten über der Familie. Gwyns Vater, der Bergbauer Ivor Griffith, gibt seinem Sohn die Schuld an Meggans Verschwinden und behandelt Gwyn zur Strafe wie den letzten Dreck. Doch alles ändert sich, als Gwyns Grossmutter ihm das Geheimnis seiner Herkunft enthüllt: ihre Familie stammt von dem legendären keltischen Zauberer Gwydion ab (daher auch Gwyns Name, die Grossmutter nennt ihn stets „Gwydion Gwyn“). Weder sie selbst noch ihr Sohn Ivor haben die magischen Fähigkeiten ihres illustren Vorfahren geerbt, nun hofft die alte Frau auf ihren Enkel Gwyn. An seinem neunten Geburtstag übergibt sie ihm einige seltsame Gegenstände, eine Brosche, eine Flöte, etwas Seetang, ein kleines hölzernes Pferd und ein gelbes Kopftuch. Anhand dieser Familienerbstücke soll Gwyn nun seine Fähigkeiten erproben. Er kommt zu einem magischen Haustier, der silbernen Spinne Arianwen, und kann sich vielleicht sogar seinen grössten Wunsch erfüllen, nämlich den, seine Schwester wiederzusehen. Doch Zauberei ist etwas, womit man äusserst vorsichtig umgehen sollte…

Es gibt insgesamt drei Bücher über Gwyn Griffith, den jungen Zauberer, dem nichts beigebracht wird. Stattdessen muss er alles selber herausfinden. Aber er schafft es, nicht nur sich selbst, sondern auch Menschen in seiner Umgebung aus Krisen herauszuhelfen. Jetzt bei buchplanet.ch: Die silberne Spinne von Jenny Nimmo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.