Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Vollgas!

von Gabriel Weber

„Bond. James Bond.“ Diese Worte sind in die Filmgeschichte eingegangen. Erfunden wurde der weltberühmte Geheimagent 007 von Ian Fleming. Viel weniger bekannt sind hingegen seine Geschichten um das Auto Tschitti-tschitti-bäng-bäng.

Tschitti-tschitti-bäng-bäng – Automobil, Motorboot und Flugzeug in einem und auch sonst voller Überraschungen (so genannt wegen des Motorengeräuschs) – ist eine Erfindung von Karaktakus Pott. Dieser unternimmt eines Tages mit seiner Frau sowie den Kindern Julius und Juliane eine Fahrt über den Ärmelkanal nach Frankreich hinüber. In der Nähe von Calais entdeckt die Familie per Zufall ein riesiges Waffen- und Sprengstofflager, das offenbar einem Gangster gehört, der als „Unhold Joe“ bekannt ist. Die Potts legen eine Zündschnur und jagen das ganze Arsenal in die Luft – wodurch sie natürlich den Zorn des Besitzers auf sich ziehen. Unhold Joe und seine finsteren Spiessgesellen entführen die beiden Kinder aus einem Hotel in Calais. Selbstverständlich nehmen die Eltern sofort die Verfolgung auf, tatkräftig unterstützt von ihrem motorisierten Wunderwerk…

Im Allgemeinen habe ich ja etwas gegen diese Automobil-Erotik – aber Tschitti-tschitti-bäng-bäng ist wirklich etwas ganz besonderes. Empfehlenswert ist das Buch Tschitti-tschitti-bäng-bäng. Die neuen Abenteuer des Wunderautos für alle, die den vierrädrigen Tausendsassa bereits kennen – und sich nicht von der Tatsache stören lassen, dass man Personennamen eigentlich nicht übersetzen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.