Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Der gefährlichste Mann von Chicago

von Gabriel Weber

Für alle Krimifreunde hält buchplanet.ch jetzt einen ganz besonderen Leckerbissen bereit: Dickie Dick Dickens gegen Chicago von Rolf und Alexandra Becker.

Dickie Dick Dickens ist der berühmteste und erfolgreichste Gangster von ganz Amerika, so eine Art Leonardo da Vinci des Verbrechens. Begleitet wird er bei seinen Abenteuern in der Unterwelt von Chicago stets von seiner Freundin Effie, seinem väterlichen Freund Opa Crackle und dem furchtbar abergläubischen Bonco. Immer wieder ist es diesem Quartett gelungen, der Justiz ein Schnippchen zu schlagen, bis eines Tages das Schicksal in Gestalt der Kriminalpolizei erbarmungslos zuschlug… Seither sitzt Dickens im Gefängnis (man stelle sich das vor!), und nicht etwa als Mörder, Dieb oder Betrüger, sondern als Bigamist, und das obendrein auch noch zu Unrecht! Doch da in der Unterwelt von Chicago ohne ihn nichts läuft, ist Dickens (durch eine raffinierte List) im Handumdrehen wieder auf freiem Fuss. Zusammen mit seinen Mitarbeitern, ergänzt durch den Juwelier und Hehler Josua Benedikt Streubenguss sowie Edwina Shrewshobber, ihres Zeichens Vorsitzende des Chicagoer Frauenvereins, macht er sich wieder an die Arbeit. Doch Chefkommissar Lionel Mackenzie von der Kriminalpolizei ist ihm dicht auf den Fersen. Und ausserdem hat ein richtiger Gangster unter seinen Kollegen immer auch einige Rivalen, die ihn aus dem Verkehr ziehen wollen… Doch Dickie Dick Dickens, das Gangster-Genie (das übrigens schon im Kindesalter seine grosse Begabung unter Beweis stellte), findet auch in der verzwicktesten Situation einen Ausweg!

Man weiss es ja aus Büchern und Filmen: Im Chicago der 20er Jahre war die Kriminalität eine Branche wie jede andere auch, nur das Berufsrisiko war etwas grösser als anderswo… Die eine Hälfte der Stadtbevölkerung bestand aus Gangstern, die andere aus Gesetzeshütern. Diese und andere Klischees kommen in Dickie Dick Dickens reichlich zum Zug. Die Krimi-Parodie des Schriftsteller-Ehepaars Becker war übrigens früher als Radiohörspiel ein regelrechter Strassenfeger (heute auf CD erhältlich).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.