Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Physik mit Sara

von Sara Grob

Um geistig fit zu bleiben sollte man sich auch mit Dingen beschäftigen, die einem nicht so interessieren. Ich nutze deshalb diesen Blogeintrag um mich ein wenig ins Buch „Der fliegende Zirkus der Physik“ einzulesen. Die Physik gehört nämlich nicht zu meinen Steckenpferden.

In diesem Buch sind hunderte Probleme und Fragen aus der physikalischen Alltagswelt versammelt. Der Klappentext verspricht „einen neuen, unkonventionellen Weg, die Physik kennen zulernen“. Probieren wir es doch aus. Hier sind einige Fragen aus dem Buch:

Frage 5.28
Es ist nicht besonders gut, bei grosser Mittagshitze die Blätter eines Baumes oder Strauches mit Wasser zu bespritzen, denn die Wassertropfen hinterlassen braune Flecken auf ihnen. Was verursacht sie?

Frage 3.24
Wieso bildet sich nach einer Kernexplosion oder einer anderen grossen Explosion eine Wolke in Form eines Pilzes?

Frage 2.41
Wenn Ihr Wagen eine Kurve fährt, müssen sich die äusseren Räder schneller drehen als die inneren. Wie ist das möglich, da doch an jeder Achse ein inneres und ein äusseres Rad befestigt ist?

Das Buch empfiehlt sich für Lehrerinnen und Lehrer oder für interessierte Schülerinnen und Schüler. Es ist einmal in unserem Onlineshop erhältlich.

 

Antwort 5.28
Die Tropfen wirken wie ein Brennglas, wodurch die Blätter verbrennen.

Antwort 3.24
Der atomare Feuerball erhitzt die Luft in Sekundenbruchteilen; sie steigt nun sehr schnell auf und zieht hinter sich Luft vom Boden, Schmutzteilchen, kleine Steine und Feuchtigkeit her, die den Stamm des Pilzes bilden. Weiter oben kühlt sich die Luft durch Ausdehnung ab und bildet den Kopf des Pilzes.

Antwort 2.41
Das innere Rad ist nicht fest mit dem äusseren verbunden. Zwischen ihnen befindet sich ein Differentialgetriebe mit vier Kegelrädern. Dies ermöglicht den Aussenrädern, sich schneller zu drehen als die Innenräder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.