Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Eine Definition macht den Unterschied

von Strichli

Oft steht ein Begriff im Raum, der zuerst definiert werden muss, so auch der Begriff Kirche. Einerseits ist unter diesem Begriff – verallgemeinert – das Volk der Christen zu verstehen. Verallgemeinert muss deshalb eingefügt werden, weil zwischen den drei christlichen Konfessionen, der evangelischen, der katholischen und der orthodoxen Theologie gewisse Feinheiten bestehen.

Der Begriff Kirche umfasst jedoch auch die Bauten, die genauer formuliert als Kirchenbauten bezeichnet werden, ein. Diese Bauten sind nicht alleine Wahrzeichen der Kirche, sondern können auch als Ausdruck deren Macht, deren Geld und deren Ansprüche gewertet werden. Kirchenbauten können zudem Wahrzeichen einer Ortschaft, einer Stadt oder einer ganzen Gegend sein, zu Pilgerorten und Anziehungsobjekte für den Tourismus werden. Ob zum Vor- oder Nachteil der Kirche als Gemeinschaft ist wohl Ansichtssache. Sicher ist, dass die Kirchen – die Kirchenbauten – oftmals Kunstwerke beherbergen oder aber selber Kunstwerke sind. Im Buch mit dem Titel »Kirchenkunst – Schweizer Meisterwerke«, welches im Jahr 1996 als grossformatiger Bildband im »Mondo-Verlag AG, Vevey« erschienen ist, werden einige der imposantesten Sakralgebäude der Schweiz in Bild und Text näher vorgestellt.

 BeL_023556

 

Nebst einer Einführung unter dem Titel Kirchenkunst als Abbild der Kirche in der Zeit und dem das Buch abschliessende Glossar mit dem Hauptartikel Architektonische und Kirchliche Fachbegriffe im Überblick, besitzt das Werk fünf Kapitel in welche die Zeit von der späten Romantik bis zur Moderne in fünf Kapitel gegliedert ist.Der Autor, Robert Schnieper und der freie Fotograf Georg Stärk haben ein spannendes und sehr interessante Zusammenstellung der Thematik vollbracht.

BeL_023560

Neben den meist allgemein bekannten Kirchen, wie das Kloster Einsiedeln oder die Stiftskirche St. Gallen, werden in diesem Buch auch – wahrscheinlich – eher weniger bekannte Kirchenbauten vorgestellt. – Das Bild zeigt die vom Tessiner Architekten gebaute Kapelle auf der Alp Foppa: Die Brücke zum Kosmos und zur Natur.

Das Buch kann bei uns – buchplanet.ch, dem Online-Shop für Gebrauchte Bücher – bezogen werden. – Obwohl das Buch in einem guten Zustand ist und einen grossartigen geschichtlichen Überblick bietet, ist es äusserst günstig zu erwerben.

 

Bild-Quellen:
Bild A: Buchdeckel
Bild B: Bild aus dem Buch

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.