Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Bücher empfehlen

von Sara Grob

Ich machte meine Ausbildung (Lehre zur Kauffrau) in einem Onlineshop mit gebrauchten und neuen Büchern, dazu gehörte auch ein kleines Ladenlokal in Zürich. Den Laden „schmiss“ ich praktisch alleine, meine Chefin war viel abwesend. Meine Chefin hatte grossen Respekt davor anderen Leuten ein Buch oder einen Autoren zu empfehlen. Was ist wenn ich einen Krimi mit vielen blutrünstigen Details empfehle, die andere Person aber zartbesaitet ist? Was ist wenn ich ein Buch empfehle, dass einen zu expliziten Inhalt für den Leser hat? Man kann in viele Fettnäpfchen treten wenn man ein Buch empfiehlt oder verschenkt.
Deshalb möchte ich nun hier eine Autorin mit Ihnen teilen, die ich schon oft empfohlen habe und mit der ich noch nie Missfallen erregte.
Zur Geburt meines Neffen schenkte ich meiner Schwester ein Buch von Anna Gavalda mit dem Titel „Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet“. Das Buch enthält mehrere Erzählungen. (Warnung: Die erste Erzählung handelt von einer Fehlgeburt. Ich war mich nicht sicher, wie das bei meiner Schwester ankommt. Sie hatte aber zum Glück kein Problem damit.)
Total glücklich war ich diese Woche als ich sah, dass meine Schwester eine Bestellung bei buchplanet.ch aufgegeben hatte. Die Bestellung enthielt mehrere Bücher von Anna Gavalda. Da lag ich also ziemlich gut mit meinem Buchgeschenk 🙂

Momentan haben wir zwei Bücher von Anna Gavalda im Angebot.

(dieses Buch haben wir insgesamt drei Mal an Lager)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.