Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Der Kreis • Teil 1 von 6

von Strichli

In der Planimetrie ist der Kreis eine der ganz besonderen Figuren. Das Verhältnis zwischen seinem Umfang U und seinem Durchmesser d, der auf einer durch den Mittelpunkt M gezogenen Geraden liegenden durch den Kreisbogen bestimmte Strecke, ist eine der berühmtesten, meistuntersuchten und wichtigsten Zahlen der Mathematik. Das Verhältnis ist Pi, mit griechischem Buchstaben als π bekannt.

 Präsentation1

 

Eine kleine Aufgabe soll uns in die Betrachtungen von Kreisen und deren Besonderheiten einführen. Gegeben sei ein Kreis mit einem Durchmesser von einem Meter. Um den Kreis legen wir nun eine Schnurr, messen diese und verlängern sie um einen Meter. Möglichst genau versuchen wir die Schnurr zentrisch um den Mittelpunkt des gegebenen Kreises zu legen und messen den Abstand zwischen der Schnur und dem ursprünglichen Kreisbogen. Gleiches machen wir gedanklich mit dem Äquator unserer Erde. Legen wir nun auch diesem eine Schnurr um, verlängern diese wiederum um einen Meter und stellen uns den Abstand der Schnurr, wenn wir diese zentrisch um den Mittelpunkt der Erde gelegt denken, von der Erdoberfläche vor. Die Aufgabe besteht darin, die beiden Abstände, einerseits von jenem zwischen der Schnurr um den Kreises mit dem Durchmesser von einem Meter und  andererseits von jenem zwischen der Schnurr um die Erde und dem Äquator in ein Verhältnis zu bringen. – Machen Sie sich vielleicht Mal Gedanken darüber.

 

Bild-Quellen
Bild A: JBS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.