Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Adventskalender 2: Blick in meine Bibliothek II

von Adventskalender

Herzlich Willkommen zu meinem zweiten Adventsblogeintrag. Auch heute zeige ich euch einige Fotos meiner Bibliothek und meiner Buchsammlungen und kommentiere sie mit Gedanken, die mir gerade in den Sinn kommen.

Adventskalender 2: Blick in meine Bibliothek II von Sara Grob

  Einige Gedanken zu diesem Bild:

Ein altes Poesiealbum, das ich einmal auf dem Flohmarkt (oder so) gefunden habe. Die Handschriften, die in diesem Album versammelt sind, sind faszinierend. Ausflippen könnte ich bei den süssen (kitschigen) Klebebildchen, die früher sehr oft benutzt wurden.

Das Lesezeichen ist aus meiner privaten Lesezeichensammlung. Ich glaube, dass es aus Seide ist.

 

  Einige Gedanke zu diesem Bild:

Süsse Minibücher, jedes handelt von einem anderen Tier. Leider sind die Minibücher in sehr schlechtem Zustand, bei der geringsten Berührung geht noch mehr kaputt.

Ich weiss nicht genau weshalb ich diese Minibücher vor dem Entsorgen „gerettet“ habe. Vielleicht weil ich sie so härzig finde.

 

 

 

 

  Einige Gedanken zu diesem Bild:

Buchstützen gehören in jede Bibliothek. Diese Buchstützte mit der Büchereule gehörte früher meinen Eltern. Ich habe sie schon als Kind bewundert. Nun zieren sie meine Bibliothek 🙂

Im Hintergrund sieht man die roten Favorit-Minibücher. Es gibt auch noch eine blaue Favorit Minibuch-Reihe. Von beiden Reihen habe ich einige Exemplare.

Einige Gedanken zu diesem Bild:

Dieses Bild wird man bald noch an anderer Stelle bewundern können…

Diverse Bücher aus meiner Sammlung, fotografiert ohne Schutzumschläge (es reflektierte sonst zu stark). Das vierte Buch von oben, „Rübezahl“, diese Geschichte liebte ich als Kind. Das oberste Buch „Das müssen Sie Lesen“ habe ich vor allem wegen dem guten Titel nach Hause genommen. Es ist aber auch amüsant geschrieben. „Früh am Morgen beginnt die Nacht“, ein grossartig berührendes Buch von Wally Lamb.

Ich wünsche allen einen besinnlichen und friedlichen zweiten Advent.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.