Blog von buchplanet.ch | gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen

Hirnwurm-14

von Josef Beda

Als in England der Knabe mit den beiden Vornamen John und Robert gerade noch im Sternzeichen des Stiers in jenem Jahr geboren wurde, welches von dem zu Ende gehenden Zweiten Weltkrieges geprägt war, erblickte in Sankt Marein im Mürztal, Österreich Dietrich Mateschiz, der später das Kultgetränk Red Bull erfunden hat, das Licht der Welt.

Das untenstehende Bild zeigt einen Blick auf die Stadt Sheffild. Mit etwa 550’000 Einwohnern zählt sie zu den grössten Städten in England. Seit dem 18. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zu einer bedeutenden Industriestadt und zum Zentrum der Stahlindustrie.

 

 

Der junge John Robert, der besser mit seinem Rufnamen »Joe« bekannt wurde, lernte den Beruf Gasinstallateur. Bereits mit fünfzehn Jahren begann er aber seine Musikerkarriere und trat mit verschiedenen kleineren Bands auf. Der grosse Durchbruch erreichte er im Jahr 1968 mit einer Coverversion vom Lied »With a Little Help from My Friends«, welches ursprünglich von den Beatles stammt. Im August 1969 war der Musiker zusammen mit seiner »Grease Band« eine der Hauptattraktionen am legendären Woodstock-Festival.

 

Woodstock im August 1969: Die obenstehende Fotografie zeigt den 25-jährigen Sänger mit seiner gefühlvoll zappelnden und zuckenden Bühnengestik zusammen mit seiner Grease Band.

Joe bekam anfangs der 1979-er Jahre jedoch Probleme mit verschiedenen Suchtmitteln und dies wirkte sich negativ auf seinen Erfolg aus. Da er auch nichts Neues produzierte, gingen die Platten-Verkäufe zurück und er musste sich das Geld auf Tourneen verdienen. Bereits im Jahr 1981 ging es wieder aufwärts mit Joe. Mit seinem Song »I’m so glad, I’am standing here today« eroberte er wieder die Herzen seiner Fans. Mit dem Album »Sheffield Steel«, welches Joe ein Jahr später produzierte, katapultierte er sich wieder ganz nach oben.

 

Das obenstehende Bild zeigt die Etikette des im Jahr 1982 auf den Markt gebrachten Albums »Sheffield Steel«, welches den Rock- und Blues-Sänger wieder ganz nach oben brachte.

Seine Shows sind einzigartig faszinierend und bleiben in bester Erinnerung. Die Musik ist klangvoll, rockig und bluesig – kein Gesäusel -, seine raue, feste Stimme überzeugt und seine unverkennbaren Armbewegungen, die an das Luftgitarren-Spielen erinnern, gehören genauso dazu wie die vielen weiblichen »Hintergrund«-Stimmen.

Unsere Frage lautet: «Wie heisst der am 16. Juni 2007 von Königin Elisabeth II. zum »Officer of the Order of the British Empire« ernannte Sänger Joe, der sich der Rock- und Blues-Musik widmet, mit seinem Nachnamen?»

Wettbewerbsbestimmungen:

Am Wettbewerb «Hirnwurm-14» können unsere Blog-Leserinnen und -Leser teilnehmen, ausgeschlossen sind das Personal und die Mitarbeitenden der Stiftung Tosam.
Die Antworten können uns per e-mail: info@buchplanet.ch zugestellt werden. Bei mehreren richtig eingehenden Lösungen, wird der Preis, ein Gutschein im Wert von CHF 18.00 ausgelost.
Der Gewinner wird von uns per e-mail benachrichtigt und den Gutschein-Code erhalten. Dieser Code kann bei der nächsten Bestellung in das entsprechende Feld eingegeben werden.
Der Betrag von CHF 18.00 wird vom Rechnungsbetrag, zusammengesetzt aus den Preisen der bestellten Bücher und den Versandkosten von CHF 8.00, in Abzug gebracht. Eine teilweise Einlösung des Gutscheins ist nicht möglich, beim Gebrauch verfällt ein allfälliger Restbetrag.
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Die Teilnehmer dieses Wettbewerbs erklären sich mit den Bestimmungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (OR 513).

Einsendeschluss: Freitag, 16. März 2012

 

Bild-Quellen:
Bild A: Wikipedia
Bild B: Wikipedia
Bild C: www.cdanlp.cm (modifiziert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.